Die nächsten Termine

Newsletter abonnieren




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Benutzer-Anmeldung

Vereinsinterner Bereich

Wer ist online?

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuell

Unsere Internetseiten werden zurzeit komplett überarbeitet und neu gestaltet. Daher stehen noch nicht alle Inhalte komplett zur Verfügung.
Wir bitten um Verständnis und nehmen gerne Anregungen, Ideen und Kritik entgegen.

 

Aktuelle Beiträge

Sportwochenende und Sportplatz-Einweihung

Zahlreiche Fotos vom Sportwochenende und der Sportplatz-Einweihung gibt es hier.
Einen kurzen Bericht dazu ist hier enthalten.

Benefizkonzert von FLAIR DES ROSES

Als sehr gelungenes Experiment und Hautnah-Konzert ala bonjeur beschrieb der Erste Vorsitzende Hubert Kessler die rund 80-minütige Vorstellung von Flair des Roses im Sportheim letzten Samstag abend. Mit ihrem Programm „Frauen sind k(l)eine Engel“ präsentierten die in Bühl lebende Sängerin Ingrid Holzmann und die Pianistin Christina Valkova ein prickelndes Potpourri mit spritzigen Chansons und frechen Songs. Für das charmante Duo und die rund 50 Gästen war es jedenfalls ein sehr unterhaltsamer Abend, der nach der gelungenen Vorstellung in lockerer Atmosphäre und mit vielen Leckerbissen von Gerardo zu später Stunde ausklang.

benefizkonzert

Herzlichen Dank an das Duo, die auf ein Eintrittsgeld zugunsten des Sportplatzbaus verzichtet haben und für eine Spendeneinnahme von rund 400 Euro gesorgt haben. Und vielen Dank an alle Gäste bzw. Spender sowie an unseren Ortsvorsteher Gerhard Neth, über den der Kontakt zustande kam und der die Organisation und Begrüßung übernommen hat.

Die Fußballer vom SV Bühl II sind Meister

Und so sehen unsere Sieger aus.

 

Der neue Kunstrasen ist in Sicht

Endlich ist es soweit! In der letzten Haushaltssitzung hat der Gemeinderat Tübingen einstimmig beschlossen, die Geldmittel für den Bau des Kunstrasens sowie für die Renovierung des Hauptplatzes bereits 2012 und 2013 bereitzustellen. Damit geht eine unendliche Geschichte zu Ende, die die Verantwortlichen des SV Bühl jahrelang beschäftigt hat und all zu oft mit großen Hoffnungen und ebensolchen Enttäuschungen verbunden war. Vergessen wir alles was war und freuen uns, zukünftig unseren Fußballspielenden Kindern/Jugendlichen und Aktiven beste Trainings- und Spielbedingungen bieten zu können. Alle die schon mal auf unserem "Acker" spielen und trainieren mußten können ein Lied davon singen und werden sich auf den  neuen Kunstrasen freuen. Besonderen Dank möchte ich an dieser Stelle unserem Ortsvorsteher Gerhard Neth aussprechen, der sich über das normale Maß hinaus für die Realisierung des Vorhabens engagiert hat. Natürlich auch unserem Ortschaftsrat, der immer geschlossen hinter der Sache gestanden hat, sowie meinen Vorgängern Michael Schettler und Mathias Müller, die immer hartnäckig dran geblieben sind und viel Vorarbeit geleistet haben.

Hubert Kessler
1. Vorsitzender

Zu Gast im ZDF-Sportstudio

Ein verrückter Zufall, der von der Wahrscheinlichkeit her ungefähr mit einem Sechser im Lotto zu vergleichen ist, hat Bühl (nicht im Schwarzwald) für kurze Zeit ins Rampenlicht der Medien katapultiert. Angefangen hat alles vor ca. zwei Monaten, als nach langem Bemühen fünf Karten für das Aktuelle Sportstudio ergattert werden konnten. Der kleine AH-Ausflug nach Mainz am Samstag, 22.11.2008 wäre aber kaum der Rede wert gewesen, wenn nicht ausgerechnet für diese Sendung unser ehemaliger Jugendspieler Marvin Compper als Studiogast eingeladen worden wäre. Die Einladung des ZDF erfolgte kurz nach dem Fußball-Länderspiel gegen England am 19.11.2008, als Marvin sein Debüt in der Nationalmannschaft gab. Nur wenige Stunden vor dem Anpfiff rief der Chefredakteur eher zufällig bei mir an und konnte es kaum glauben, dass ausgerechnet an jenem Samstag auch noch fünf Bühler unter den Sportstudio-Zuschauern sitzen würden. Er schickte dann noch kurzfristig ein Kamerateam ins Sportheim nach Bühl, wo jede Menge Fans das Länderspiel verfolgten.

Einen Tag später rückte das ZDF ein weiteres Mal an, um das Sportgelände einzufangen, an dem Marvin’s die Karriere begann. Schade nur, dass der Beitrag dann bei der Live-Sendung wegen einer technischen Panne nicht ausgestrahlt wurde. Aber wie es der Zufall so wollte, war unter den fünf Bühler Zuschauern auch Guido Hönle im Sportstudio anwesend. Er hatte damals den Marvin von der F- bis zur E-Jugend trainiert und stellte sich kurzfristig für ein paar Fragen des Moderators Poschmann zur Verfügung. Das war gewiss keine alltägliche Situation für unseren Guido, der das Interview jedoch bravourös meisterte. Richtig cool und abgeklärt gab sich auch Marvin bei seinem Interview. Er hat bewiesen, dass er nicht nur fußballerisch einiges drauf hat. Ihm wünschen wir an dieser Stelle auch im Namen aller Bühler Fußball-Fans weiterhin viel Erfolg beim TSV Hoffenheim und in der Nationalmannschaft.

Bei all den Zufällen war es übrigens fast fahrlässig, dass wir nicht am Torwandschießen teilgenommen haben, denn sechs Volltreffer wären da eigentlich schon vorprogrammiert gewesen ;-)

Auszug aus dem Bericht im Bühler Gemeindeboten vom 11.12.2008.

Klick drauf und unterstütze uns mit Deinem Kauf

Amazon Partnerprogramm

Mehr Infos darüber

facebook  Unsere Fußballer
  auf Facebook

Stanno Mitgliedershop

Banner SWT

banner gnannt

svb banner

Banner Sportecho

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sport-News