Newsletter abonnieren




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Benutzer-Anmeldung

Vereinsinterner Bereich

Wer ist online?

Aktuell sind 123 Gäste und keine Mitglieder online

Saisonrückblick 18/19

Sportlich war es eine hervorragende und sehr erfolgreiche Saison für uns. Wir konnten verdientermaßen zur Hinrunde die „Herbstmeisterschaft“ feiern. Mussten dann aber im Laufe der Rückrunde die Tabellenführung an die SGM Ammertal/Poltringen abgeben und wurde somit am Ende Vizemeister mit 41 Punkten und erzielten in 18 Pflichtspielen 67 Tore (s.u. Tabelle).

 image1

Die Größe des Kaders war anfangs mit 19 Jungs sehr komfortabel. Zur Rückrunde konnten erfreulicherweise sogar zwei Neuzugänge aus Derendingen gewonnen werden. Es handelt sich um zwei Jungs aus Syrischen bzw. Irakischen Flüchtlingsfamilien, die sich optimal integriert haben. Zur Hallensaison waren wir bei 4 Turnieren vertreten. Beim Stengle Cup Mitte Dezember in der Volksbank-Arena, dann beim Stadtpokal Rottenburg am 30.12.18, wo wir sehr enttäuschend und weit unter unseren Erwartungen geblieben sind. Jedoch beim Stadtpokal Tübingen am 03.01.19 konnten wir dann das schlechte Abschneiden in Rottenburg wiedergutmachen. Die Mannschaft zeigte eine vorbildliche Leistung und erreichte einen sehr guten 4. Platz im Gesamtturnier. Beim letzten Turnier in Pliezhausen am 27.01.19 war für uns leider im Viertelfinale Schluss. Wir mussten uns in einem packenden KO-Spiel dem TSV Sondelfingen mit 1:2 geschlagen geben.
Die Rückrunde startete bereits Ende Februar mit 2 Vorbereitungsspielen, alles gegen Mannschaften der Leistungsstaffel (SGM Eichenberg I und TV Derendingen I). Somit sehr gut vorbereitet absolvierten wir dann am 16.03 unser erstes Pflichtspiel der Rückrunde gegen die die SGM Pfrondorf/Lustnau II. Durch einen Sieg ( 6:1 ) in diesem Auftaktspiel konnten wir den Grundstein für eine erfolgreiche Rückrunde legen. Leider wurden wir dann vom Verletzungspech gebeutelt. Simon und Benjamin vielen die komplette Rückrunde aus. Finn war die halbe Rückrunde wegen Verletzung nicht einsatzfähig und zudem verletzten sich auch noch Kilian und Leonhard. Dadurch kam die Mannschaft aus dem Tritt und damit auch die Spielweise die uns in der Vorrunde auszeichnete und so erfolgreich machte.
Nach Saisonende nahmen wir noch an 3 Feldturnieren teil. Zunächst in Dettingen/Horb, dann Ende Juni bei unserem Sengental Cup in Bühl, wo wir den zweiten Platz hinter der TSG Tübingen belegten. Hier konnten wir unseren Meisterschafts-Rivalen, SGM Poltringen/Ammertal, in einer Hitzeschlacht mit einem 1:0 Sieg hinter uns lassen. Beim Frucade Cup in Weiler sind wir nach einem packenden Elfmeterschießen leider im Viertelfinale gescheitert. Am Freitag 12.07.18 wurde mit einem gemeinsamen Fest eine sehr schöne und spannende Saison verabschiedet.


Bericht von: Trainer Carl-Josef Weber

 

Mannschaftsfoto beim Sengental Cup der C-Jugend SGM Bühl/Kiebingen 2018/2019:

image2

Klick drauf und unterstütze uns mit Deinem Kauf

Amazon Partnerprogramm

Mehr Infos darüber

facebook  Unsere Fußballer
  auf Facebook

Stanno Mitgliedershop

Banner SWT

banner gnannt

svb banner

Banner Sportecho

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sport-News