Newsletter abonnieren




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Benutzer-Anmeldung

Vereinsinterner Bereich

Wer ist online?

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

Damen 30

Rückblick 2014: Damen 30 steigen in Württembergliga auf!

Nach sechs Jahren Oberliga schafften die Damen 30 um Mannschaftsführerin Tanja Bäurle den Aufstieg und werden nächstes Jahr in der Württembergliga antreten. Nach Siegen gegen Neuffen, Weilheim (bei Kirchheim/Teck), Ohmenhausen und die Spielgemeinschaft Aldingen stand bereits vor der letzten Partie gegen Weiss-Rot Stuttgart der Aufstieg fest. Bei in dieser Saison zwei Aufsteigern schmerzte die 3:6-Niederlage nicht wirklich und als Vizemeister feierte man ausgiebig den Aufstieg. Trainiert wird die Mannschaft von Alex Götz.

hinten v.l.n.r.: Franziska Reeg, Michaela Ruf, Nina Divljak, Katja Frick, Steffi Wagner. Vorne v.l.n.r.: Daniela Maier, Anne Lohmüller, Tanja Bäurle, Ursula Härle, Tonka Mayer.

Saisonrückblick 2013 - Damen 30

Zum Abhaken war die diesjährige Saison der Damen 30-Mannschaft. Nachdem bereits vor der Saison feststand, dass die Spielerinnen Franziska Reeg (Position 1) und Katja Frick (Position 4) verletzungsbedingt ausfallen, zog das Verletzungspech weitere Kreise, so dass es zum Schluss nur noch darauf ankam, mit sechs Mann anzutreten. Die Mannschaft startete mit einem 6:3-Erfolg gegen Stuttgarter Kickers, es folgte eine unglückliche 4:5-Niederlage gegen Ohmenhausen. Gegen Neuffen gab es einen knappen 5:4-Sieg, bei der sich dann auch die Nummer 2, Tanja Bäurle, verletzte. Da sie trotzdem auch noch in der nächsten Partie mitspielte, reichte es zu einem knappen 5:4-Erfolg gegen Heidenheim. Der Klassenerhalt war, als zwischenzeitlicher Tabellenzweiter, damit gesichert. Mit dem letzten Aufgebot spielend gab es gegen Sindelfingen eine 1:8-Klatsche und gegen Weiss-Rot Stuttgart gar ein 0:9. Mit drei Siegen und drei Niederlagen beendete die Mannschaft auf dem vierten Tabellenplatz die Saison.

Es spielten: Tanja Bäurle, Anne Lohmüller, Katja Frick, Tonka Mayer, Ursula Härle, Daniela Maier, Nina Divljak, Michaela Holtz, Mirjam Spehle.
Trainerin: Franziska Götz

Saisonrückblick 2012 - Damen 30

Auch diese Saison hatte es in sich: War in den vergangenen Jahren immer eine Mannschaft klar stärker und dominierte die Oberliga, war es dieses Jahr genau das Gegenteil. Von insgesamt zehn Partien der fünf Mannschaften gingen sieben denkbar knapp mit 4:5 bzw. 5:4 aus. Gegen den späteren Aufsteiger Rechberghausen gab es für die Damen 30 in der ersten Begegnung eine schmerzliche 4:5-Niederlage, worauf ein souveräner 6:3-Erfolg gegen die Stuttgarter Kickers folgte. Durch die nächste, eigentlich unnötige 4:5-Niederlage gegen Sindelfingen musste am letzten Spieltag gegen Weilheim auf jeden Fall ein Sieg her. Dies gelang mit einem 7:2-Erfolg souverän, so dass dieses Jahr ein toller 2. Tabellenplatz gelang.

Es spielten: Franziska Reeg, Tanja Bäurle, Anne Lohmüller, Tonka Mayer, Ursula Härle, Daniela Maier, Nina Divljak.
Trainerin: Franziska Götz

Saisonrückblick 2011 - Damen 30

Zu kämpfen hatte dieses Jahr die Damen-30-Mannschaft in der Oberliga. Gelang zum Auftakt noch ein knapper 5:4-Sieg gegen den Aufsteiger aus Ohmenhausen, blieb die Mannschaft bei der deutlichen 1:8-Niederlage gegen Sindelfingen unter ihren Möglichkeiten. Gegen die Stuttgarter Kickers folgte ein deutlicher 7:2-Sieg, leider setzte es dann gegen die SPG Baiersbronn/Klosterreichenbach trotz alles Einsatzes eine bittere 4:5-Niederlage. Gegen die starken Herrenbergerinnen folgte ersatzgeschwächt und im strömenden Regen eine deutliche 1:8-Niederlage. So musste im letzten Spiel gegen Nürtingen ein Sieg her, damit der Abstieg kein Thema ist. Freundlicherweise reiste Nürtingen nur mit fünf Spielerinnen und ohne Nummer 1 und 2 an, so dass zum Saisonabschluss ein souveräner 8:1-Sieg gelang. Letztlich belegt die Mannschaft in der Abschlusstabelle einen sicheren Platz im Mittelfeld.

Es spielten: Tanja Bäurle, Anne Lohmüller, Tonka Mayer, Katja Frick, Daniela Maier, Ursula Härle, Micha Holtz, Clara Hagner und Stefanie Skrobol.
Trainerin: Franziska Götz

Klick drauf und unterstütze uns mit Deinem Kauf

Amazon Partnerprogramm

Mehr Infos darüber

facebook  Unsere Fußballer
  auf Facebook

Banner SWT

 

banner gnannt

 

svb banner

 

Banner Sportecho

Sport-News