Newsletter abonnieren




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Benutzer-Anmeldung

Vereinsinterner Bereich

Wer ist online?

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

Junioren

Rückblick 2015 - Junioren I schaffen den dritten Aufstieg in Folge

Das macht den Tennis-Junioren aus Bühl so schnell keiner nach: Mit vier Siegen wurden sie ungeschlagen Meister in der Bezirksstaffel 1 und steigen nun in die Staffelliga, die höchste Spielklasse des Bezirks, auf. Damit folgte im dritten Jahr der dritte Meistertitel und der dritte Aufstieg in Folge.
Herzlichen Glückwunsch!

Bühler Junioren schaffen den dritten Aufstieg in Folge

Es spielten: (stehend v.l.n.r.) Navid Zangiabadi, Jakob Bürger, Sebastian Haile, (kniend v.l.n.r.) Jonathan Matsch, Johannes Reutter, Lukas Bohn. Es fehlt: Raphael Shirazee. Trainiert wird die Mannschaft diese Saison von Ivan Gomez Mantilla von der Tennisschule Hoffmann.

Rückblick 2014 - Junioren I schaffen den Durchmarsch

Mit vier Siegen und dabei gerade mal zwei abgegebenen Punkten schafften die Junioren 1 den Durchmarsch in die Bezirksstaffel 1. Mit einem 5:1-Sieg gegen Dettenhausen, zwei 6:0-Siege gegen Trillfingen 3 und Gomaringen sowie einem weiteren 5:1-Erfolg gegen die SPG NeckarGäu machte das Team um Mannschaftsführer Jakob Bürger die zweite Meisterschaft in Folge und damit den direkten Durchmarsch in die nächst höhere Klasse klar. Trainiert wird die Mannschaft von Franziska Reeg.

Hinten v.l.n.r.: Franzi Reeg, Jakob Bürger, Johannes Reutter, Laurin Polimenpoulos. Vorne v.l.n.r.: Navid Zangiabadi, Sebastian Haile, Jonathan Matsch. Es fehlt: Raphael Shirazee.

Saisonrückblick 2013 - Junioren

Junioren I

In der Kreisstaffel 1 spielten die Junioren 1 großartig auf und holten sich in fünf Partien fünf Siege. Der Auftakt gelang mit einem 4:2-Sieg gegen den TC Kiebingen, es folgte ein 6:0 gegen TA TV Belsen 3. Dann gab es gegen die Mannschaften aus Nehren und aus Frommern zwei souveräne 5:1-Erfolge. In der letzten Partie gelang ein 4:2-Sieg gegen die Junioren des TC Boll. Damit sind die Junioren 1 ungeschlagen Meister und steigen in die Bezirksstaffel 2 auf.

Es spielten: Laurin Polimenopoulos, Johannes Reutter, Navid Zangiabadi, Jonathan Matsch, Jakob Bürger, Eric Nicklaus.
Trainerin: Miriam Steinhilber

tennis junioren meister2013

 

Junioren II

In der zweiten Mannschaft konnten unsere jungen Spieler mit noch nicht so viel Tennispraxis, teilweise verstärkt durch Spieler der ersten Mannschaft, in das Wettkampftennis hineinschnuppern. Leider wollte ein Sieg nicht gelingen und so gab es gegen Belsen 2, Ammerbuch 2, Spielgemeinschaft NeckarGäu 5, Hirschau und Dettenhausen sämtlich Niederlagen.

Es spielten: Laurin Polimenopoulos, Eric Nicklaus, Lukas Bohn, Sebastian Haile, Raphael Shirazee, Raphaell Müller, Philipp Hirschmüller.
Trainerin: Miriam Steinhilber

Saisonrückblick 2012 - Junioren

Gleich im ersten Spiel gelang den Junioren ein 5:3-Erfolg gegen Nehren. Gegen die SPG NeckarGäu 5 setzte es in der nächsten Partie eine unglückliche 4:4 (7:8)-Niederlage und auch gegen Ammerbuch 2 mussten sich die Junioren mit 3:5 geschlagen geben. Gegen die Mannschaft aus Ebhausen gelang der zweite Sieg (5:3), bevor es im letzten Spiel gegen die SPG Haiterbach eine 2:6-Niederlage gab. Mit zwei Siegen und drei Niederlagen belegen die Junioren aufgrund des besseren Matchverhältnisses vor Ebhausen und der SPG Neckar-Gäu unter sechs Mannschaften einen tollen dritten Platz.

Es spielten: Johannes Reutter, Jakob Bürger, Timo Lautenbach, Eric Nicklaus, Laurin Polimenopoulos, Navid Zangiabadi, Jonas Berweiler.
Trainerin: Miriam Steinhilber

tennis_junioren_2012

 

 

Saisonrückblick 2011 - Junioren

Erfahrung sammeln hieß die Devise bei den erstmals in der neuen Altersklasse spielenden Junioren. So konnte die Junioren lediglich gegen Wachendorf das Spiel gewinnen, das Spiel gegen Nebringen wurde gegen Bühl gewertet, da die Bühler Mannschaft zu spät auf der Anlage eintraf. Gegen den späteren Aufsteiger Lustnau unterlag die Mannschaft deutlich, doch die zwei denkbar knappen 4:4-Niederlagen gegen Mössingen 2 und Deckenpfronn lassen hoffen, dass nächstes Jahr der eine oder andere Sieg mehr gelingen wird.

Es spielten: von links nach rechts (hinten): Laurin Polimenopolous, Eric Nicklaus. Von links nach rechts (vorne): Jonas Berweiler, Jakob Bürger. Es fehlen: Johannes Reutter, Timo Lautenbach, Louis Groten und Jörg Junger.
Trainer: Moritz Groß

 

Klick drauf und unterstütze uns mit Deinem Kauf

Amazon Partnerprogramm

Mehr Infos darüber

facebook  Unsere Fußballer
  auf Facebook

Banner SWT

 

banner gnannt

 

svb banner

 

Banner Sportecho

Sport-News