Newsletter abonnieren




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Benutzer-Anmeldung

Vereinsinterner Bereich

Wer ist online?

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online

FAQ - Fragen und Antworten

Was erhofft sich der SV Bühl vom Bau des Kunstrasens und der Sanierung des Hauptspielfeldes?

• Optimale Spiel- und Trainingsbedingungen insbesondere für die Jugendspieler/innen
• Deutlich geringeres Verletzungsrisiko auf beiden Plätzen
• Auf dem Kunstrasen kann das ganze Jahr über gespielt und trainiert werden. Dies ist für Bühl besonders wichtig, da nur eine kleine Schulturnhalle zur Verfügung steht
• Höhere Belastbarkeit des Kunstrasenplatzes und gleichzeitige Schonung des Rasenplatzes (Hauptspielfeld)
• Geringerer Pflegebedarf und Schonung der Fußballschuhe/Sportbekleidung
• Nutzung auch für andere Sportarten von Kindergärten, Schulen oder anderen Vereinen möglich
• Sicherung der Existenz und Wettbewerbsfähigkeit des Vereins

Welche Eigenleistungen sind vom Verein gefordert?
Gefordert sind Eigenleistungen in Höhe von rund 60.000 Euro. Ein Teil davon kann in Form von Arbeitsstunden eingebracht werden (ca. 3000 Stunden geplant). Die restliche Mittel müssen über Spenden oder über einen Kredit finanziert werden.

Wer kann spenden?
Alle können spenden - Privatpersonen, Firmen, Vereine, Gruppen, Mannschaften, Eltern/Großeltern, ehemalige Spieler, usw.
Der Verein freut sich über jede noch so kleine Spende. Bei Spenden ab 80 Euro besteht die einmalige Gelegenheit, sich auf einer Sponsorentafel zu verewigen.

Kann ich meine Spende steuerlich absetzen?
Bei Spenden bis 200 € reicht zur steuerlichen Geltendmachung der Überweisungsbeleg. Bei höheren Beträgen erhält der Spender gerne eine Spendenbescheinigung.

Kann ich als Spender auch anonym bleiben?
Das ist selbstverständlich möglich. Diskretion steht auf Wunsch des Förderers natürlich an erster Stelle.

Habe ich einen Besitzanspruch, wenn ich mit meiner Spende einen Teil des Spielfelds erwerbe?
Nein, es handelt sich um eine reine Spende und keinen Kauf mit Gegenleistung. Daher bestehen auch keinerlei Besitz- oder Rechtsansprüche.

Wie sieht der Zeitplan aus?
Geplante Fertigstellung des Kunstrasens ist im August. Parallel dazu wird der Rasenplatz saniert, der bis Oktober fertig sein soll.

Wie kann ich neben einer Spende noch bei der Realisierung des Kunstrasens helfen?
Freunde, Verwandte und Bekannte von dem Projekt begeistern und diese als Förderer gewinnen. Und bei den Eigenleistungen wird stets Hilfe gesucht. Bei Interesse freuen wir uns über eine Nachricht.

Noch Fragen?
Bei Fragen stehen wir gerne persönlich zur Verfügung:
Michael Schettler, Josef Schumann, Arthur Eberle, Hubert Kessler oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Klick drauf und unterstütze uns mit Deinem Kauf

Amazon Partnerprogramm

Mehr Infos darüber

facebook  Unsere Fußballer
  auf Facebook

Banner SWT

 

banner gnannt

 

svb banner

 

Banner Sportecho

Sport-News