Saisonrückblick B-Jugend 2019/2020

Die B-Jugend hatte17 Spieler. Davon 9 aus Kiebingenund 8 aus Bühl.Wir hatten sogar unterjährig Zugänge von zwei Spieler.

Das Trainerteam bestand aus 4 Trainer: Peter Bäurle, Max Schmid, Timo Boldt und Carl-Josef Weber

Der Start im Herbst in die Hinrunde warsehr gutWir gewannen souverän unsere Testspiele. Mit diesem Spirit und Spielfreude gewannen wir ebenso das erste Pokalspiel und die ersten PunktspieleDoch dann gab es einen Einbruch, es schwand das Selbstverständnis unseres Spiels.Wir konnten zwar weiterhin gute Torchancen herausspielen, trafen aber die Kiste nicht mehr. Die spielerische Leichtigkeit war irgendwie weg. Das letzte Punktspiel, im Dezember in Entringen, gegen die SGM Entringen/Altingen, welches 2:2 Unentschieden endete war ein Spiegelbild der ganzen Hinrunde.

Zu Weihnachten belegten wir dann einen enttäuschenden 5. Platz im oberen Mittelfeld mit 36 zu 31 Toren.

Wir hatten uns zur Rückrunde viel vorgenommen, denn die TSG Tübingen und die SGM Mössingen konnten bereits nach derHinrunde aufsteigen und waren somit nicht mehr in unserer Staffel. Die Karten werden neu gemischt und jede Mannschaft dieser Quali-Staffel hätte zur Rückrunde wieder mit 0 Punkte angefangen. Ein Platz unter den ersten dreien war Ziel.

Der Start in unsere Rückrundenvorbereitung warim Februar. Drei Testspiele wurden gespielt. Das letzte Testspiel gegen TSV Dettingen/Ermsendete mit 2:2 UnentschiedenDie Mannschaft zeigtesowohlLicht als auch Schatten. Vor allem die erste HZ war sehr gut,mit Laufbereitschaft und Mut und Zug zum Tor. Und genau das machte Mut für den Rückrundenstart gegen den SV03 Tübingen.Aber es kam alles ganz anders !

Für Juni war einbesonderes Highlight geplant. In der Pfingstwoche wären die Trainer Peter Bäurle und Carl-Josef Weber mit 14 Spieler zu einem internationalen Fußball-Turnier, mit 138 Mannschaften aus vielen verschiedenen Ländern, nach Barcelona gereist. Auch dieses lang geplante Ereignis konnte nicht stattfinden.

Statt all den Zielen und Highlights kamen die langen Wochen der Corona-Zwangspause

Am 19. Mai sind wir dann im Bühler Sportgelände wieder ins Training eingestiegen. Dies alles unter ungewöhnlichen Bedingungen. Wir trainierten in Gruppen mit max. 5 Spieler und unter festgesetzten Hygiene- und Abstandsregeln.

Eine ungewöhnliche Saison endet am 24.07.2020 mit einem schönen und langenAbschlussfest. 

Bericht von Carl-Josef Weber

 

B-Jugend 2016